Impressum

Diese Seite wird betrieben durch

 

Dr. med. Klaus N. Hoffmann

Mühlenstr. 3
40721 Hilden
 
Tel: 02103/6787
Fax: 02103/6788
E-Mail: kontakt@dr-hoffmann-hilden.de

 

Gesetzliche Berufsbezeichnung

Facharzt für Allgemeinmedizin
Berufsbezeichnung erworben in Deutschland

 

Berufsständische Kammer

Mitglied der Ärztekammer Nordrhein
Die geltenden berufsrechtlichen Regelungen finden Sie auf der Website der Ärztekammer.

 

Kassenärztliche Vereinigung

Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Rechtliche Hinweise

Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Homepage wurde gewissenhaft erstellt, eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird ausgeschlossen.

Haftungshinweis: Es wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrecht: Alle auf der Hompage von Dr. med. Klaus N. Hoffmann bereitgestellten Inhalte (Texte, Bilder) sind urheberrechtlich geschützt. Die angebotenen Downloads dürfen nur für persönliche Zwecke verwendet und nicht ohne schriftliche Genehmigung verbreitet werden.

 

Patienteninformation zum Datenschutz

 

Seit dem 25.Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung.

 

Personenbezogene Daten sind zu schützen, Daten sollen nur mit Zustimmung der betroffenen Person an Dritte weitergegeben werden. Personen sind darauf hinzuweisen, dass sie jederzeit die Möglichkeit haben eine Löschung ihrer gespeicherten Daten zu beantragen.

 

In der Arztpraxis werden personenbezogene Daten von jeher mit besonderer Umsicht geschützt und mit Diskretion behandelt.

 

Die Weitergabe an Personen oder Institutionen außerhalb der Praxis erfolgt im Rahmen des Behandlungsauftrages ( zum Beispiel an medizinische Labore, Fachärzte  oder Krankenhäuser oder auch im Rahmen bestehender Verträge an Krankenkassen und den medizinischen Dienst sowie an Pflegeeinrichtungen ambulant oder stationär).

 

Die Abrechnung der erbrachten ärztlichen Leistungen erfolgt beim gesetzlich Versicherten durch die zuständige kassenärztliche Vereinigung. Zuständig ist hier die KV Düsseldorf. 

 

Privatliquidationen werden in der Regel vom Praxisteam erstellt. 

 

Mit der Abgabe der Versichertenchipkarte oder einer entsprechenden Erklärung wird der Behandlungsfall eröffnet. 

Anfragen über das Kontaktformular der Homepage sind unverbindlich und Antworten stellen rechtlich keine ärztliche Behandlung dar.

 

Alle Mitarbeiter im Praxisteam unterliegen berufsbedingt der Schweigepflicht.

 

Für die über die Behandlung im engeren Sinn hinausgehende Speicherung ihrer Daten benötigen wir laut neuer DSGVO ihre Einwilligung. 

Mit der Inanspruchnahme von Diensten der Arztpraxis wie zum Beispiel der telefonischen Terminvereinbarung oder über die Benutzung des Kontaktformulars und der Übermittlung eines Terminwunsches, erteilen sie uns ihr Einverständnis.

Die personenbezogenen Daten werden in einem Terminkalender oder in einer Anrufliste in der Praxis- EDV gespeichert.

Das hilft Verwaltungsabläufe in der Praxis zu verbessern, zum Beispiel bei Rückfragen zu Terminen, medizinischen Verordnungen, Rezepten oder Krankheitsbefunden.

Eine Weitergabe an Dritte oder eine andere Nutzung der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben jederzeit das Recht ihre Daten löschen zu lassen.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir allerdings dazu verpflichtet, Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

 

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten und Diagnosen ist bedingt durch ständig wechselnde gesetzliche Vorgaben in stetigem Wandel begriffen. Ein Beispiel dazu ist der von einigen Organisationen und Aufsichtsbehörden im Gesundheitswesen gewünschte elektronische Gesundheitspass.

 

Die Datenschutzerklärung wird dem entsprechend immer wieder angepasst werden und Verarbeitungsvorgänge in der Arztpraxis zu personenbezogenen sowie zu Gesundheitsdaten im Rahmen der Qualitätssicherung einer kritischen Betrachtung unterworfen und erhebt in der hier vorliegenden Form nicht den Anspruch der Vollständigkeit.

 

Sie haben das Recht über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

 

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. 

 

Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz NRW

Kavalleriestr.2-4

40213 Düsseldorf

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung in der Praxis ist

Dr.med. Klaus N.Hoffmann

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.