· 

Cocktailgarnelen im Filoteig mit Schwarzreis und Koriandersojasoße

 

Zutaten:

 

 

·       350 g Cocktailgarnelen

·       1 Päckchen Filoteig a 250g

·       1 Ei

·       4 Knoblauch Zehen

·       Salz, Pfeffer aus der Mühle

·       2 EL Sesam

·       Pflanzenöl

·       150 g Schwarzreis

·       1 EL Sojasoße

·       1 EL Balsamico

·       1 TL flüssiger Honig

·       Saft einer halben Bio-Zitrone

·       5 Blätter Koriander

 

 

Zubereitung:

den Reis in 1,5 Glas Wasser mit eine Prise Salz im Reiskocher kochen

 

die Cocktailgarnelen putzen, mit Küchenpapier abtrocknen

mit Zitronensaft leicht bespritzen, salzen und mit Pfeffer bestreuen

Knoblauch schälen und fein hacken

Filoteig in 3 x 3 cm große Quadrate schneiden

auf jedem Quadrat ein Häufchen gehackten Knoblauch und drauf eine Garnele legen

den Teig dicht um die Garnelen wickeln

ein Eiweiß vom Eigelb trennen

die gewickelten Garnelen mit dem Eiweiß bepinseln und in Sesam panieren

das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen portionsweise goldgelb frittieren

aus dem Öl herausnehmen, auf Küchenpapier legen um das Öl abtropfen zu lassen

 

Reis und die frittierten Garnelen auf den Teller anrichten

 

Sojasoße mit Zitronensaft, Balsamico und Honig gut verrühren

Korianderblätter fein hacken und mit der Soße verrühren

zum dippen servieren