· 

Polnischer Zur

 

 Zutaten:

·  4 Karotten

·  1 Bund Petersilie

·  1 Zwiebel

· 3/4 viertel Porree

· 1/4 Sellerie

·  1 walnussgroßes Stück Ingwer

· 300 g Kartoffeln 

· 500 ml Zur- Konzentrat

(erhältlich in den Geschäften mit polnischen Lebensmitteln)

· Salz, Pfeffer, Liebstöckel, Majoran, Chili, Schnittlauch,

·  1 TL Reissirup

·  1 Löffel Cremè fraiche 16 %

·  1 Ei pro Person

· für nicht Vegetarier optional 2 Krakauer Würstchen 

 

 

 Zubereitung:

 

Gemüse waschen und schälen,

Kartoffeln schälen, putzen und grob würfeln

die Gemüse in einem 3 L Topf zum kochen bringen

die Kartoffeln zugeben und alles kochen bis die Kartoffeln weich 

aber noch bissig werden

dann die Gemüse vorsichtig mit einem Sieblöffel herausnehmen

die Karotten bei Seite legen

den Rest der Gemüse mit etwas Suppe fein mixen

dann mit der Suppe vermengen

der Zur-Konzentrat in die Suppe eingießen und alles noch kurz aufkochen

mit den Gewürzen abschmecken

Krakauer grob würfeln und kurz anbraten

mit der Suppe vermischen

Cremé fraiche in ein Töpfchen geben und dazu 2-3 EL Suppe vorsichtig beimischen

erst dann! die Flüssigkeit mit der Suppe vermischen

die abgekühlten Karotten in dicke Scheiben schneiden

Eier hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, 

abkühlen lassen dann schälen 

in zwei Hälften durchschneiden 

Die Suppe in die Teller verteilen

mit den Karottenscheiben und Eier Hälften dekorieren

mit Schnittlauch bestreuen